ERHALTE KOSTENLOSE TIPPS WIE DU DEIN
ONLINE BUSINESS AUF- UND AUSBAUST!


Die Einzigen 2 Möglichkeiten Um
Als Coach, Trainer & Online Marketer
Online Geld Zu Verdienen

Mit Atsina versuchen wir eine Phrase möglichst zu umschreiben.
Diese Phrase lautet „online Geld verdienen“.

Ich denke diese drei Wörter haben vor Jahren an schlechter Bedeutung gewonnen, als Spammer unterrichteten, wie man mit minderwertigen E-Books Geld verdienen kann.

Dies hat allerdings nichts mit der Philosophie erfolgreicher Coaches, Trainer und Online Marketer zu tun. Denn großartiger Service und beste Produkte stehen im Mittelpunkt von jedem der heute wirklich erfolgreichen Online Businesses.

An dieser Stelle möchte ich auch Peter F. Drucker zitieren:
„Jeder Unternehmer hat einen Vorgesetzten – und das ist der Markt.“

Der Trend geht auch in die richtige Richtung, denn Firmen wie Apple, Amazon und andere führende Service und Produktprovider zeigen, wie Transparenz und starkes Vertrauen zu Kunden aufgebaut wird.

So, kommen wir zurück zum Thema.

Es gibt vorrangig nur zwei Möglichkeiten um online Geld zu verdienen.

1. Du kannst deine eigenen Produkte und Services anbieten.
2. Du kannst Produkte von anderen anbieten.

Das klingt vielleicht allzu simpel. Dennoch ist es wichtig, dass du verstehst wie eng diese beiden Möglichkeiten auch zusammenhängen.

Wir sind große Fans davon eigene Produkte zu verkaufen. Dies ermöglicht einem Online Business beste Positionierungsmöglichkeiten im Markt, die meiste Kontrolle und das wichtigste – eine hohe Gewinnspanne.

Beim Erwirtschaften von höheren Gewinnspannen geht es nicht nur darum, dass du mehr Geld verdienst, es geht auch um den Erhalt und Ausbau deines Online Business.

Nehmen wir ein einfaches Beispiel: Wenn du ein 197 EUR Produkt von jemand anderen verkaufst, erhältst du nicht den vollen Verkaufspreis. Der Anbieter zahlt dir X % als Provision und du erhältst zum Beispiel 50, 95 oder 110 EUR dafür.

Das klingt zwar ziemlich gut, was aber wenn ein Wettbewerber ein ähnliches Produkt vertreibt und 170 EUR Gewinn macht?

Er kann mehr Geld ausgeben um online mehr Traffic zu generieren oder um neue Produkte von jemanden kreieren zu lassen. Du kannst nicht wirklich mit ihm mithalten.

Denn umso höher deine Gewinnspanne ist, umso mehr Geld kannst du für Traffic oder andere Dinge investieren, welche dein Business wachsen lassen.

Deshalb ist es für dich auch wichtig, dass du eigene Produkte mit einer hohen Gewinnspanne hast. Du brauchst diese Produkte nicht gleich wenn du ein Business startest, solltest diese aber nach und nach entwickeln (oder entwickeln lassen).

Informationsprodukte eignen sich hierfür wirklich großartig. Denn diese sind relativ einfach zu kreieren und haben hohe Gewinnspannen.

 

Warum es auch Sinn macht wenn du auch als Affiliate Produkte verkaufst.

Wenn du großartige Produkte (die deinen Klienten zusätzlichen Wert bieten!) von Wettbewerbern oder anderen Personen anbieten kannst, solltest du auch diese Möglichkeit nutzen.

Warum?

1. Du wirst vermutlich niemals alle Produkte kreieren können die für deine Klienten nützlich wären.

Ein Bespiel dazu:
Du verkaufst Online Kurse in der Nische Hundetraining, da du ein großartiger Hundetrainer bist. Du bist aber kein Experte im Thema Ernährung, könntest aber als Affiliate Produkte von einem „Wettbewerber“ vermarkten. Du bist auch überzeugt, dass diese Produkte äußerst wertvoll für deine bestehenden Kunden sind und diese eine gute Ergänzung zu deinen Produkten sind.

Da du kein Tierernährungsexperte bist, wirst du darüber auch nie selber Produkte kreieren. => Dies ist ein guter Grund um auch als Affiliate hochwertige Produkte von Wettbewerbern oder anderen Personen zu vermarkten.

2. Du kannst mehr Einkommen erwirtschaften und Wettbewerber auch als Promotion-Partner für deine Produkte gewinnen.

Mehr Einkommen ist immer gut, oder?
Und es ist auch sehr gut, wenn deine Wettbewerber zu Promotion- oder Joint Venture Partnern werden.

Du kannst mir glauben, ganz egal in welchem Markt du bist, deine potentiellen Kunden und Klienten haben immer einen größeren Bedarf an Produkten als du ihnen bieten kannst. Und auch viele deiner loyalen Kunden werden Produkte von anderen Anbietern kaufen, da sie einfach mehr erfahren und lernen möchten.

Auch Leute die zum Beispiel mehr über Hundetraining erfahren wollen, werden nicht nur von einem Hunde-Coach Lehrmaterialien kaufen, denn sie wollen auch die Ansichtsweisen und Hunde-Abrichtemethoden von anderen Trainern kennenlernen.

Dir muss nur klar sein, dass es diese beiden Einkommenssysteme gibt und dass du diese intelligent nutzen kannst. Einerseits um deinen Kunden mehr Wert zu bieten und andererseits, dass du auch Wettbewerber zu Promotion-Partner gewinnen kannst.

In vielen Fällen ist es sehr gut beide Varianten zu kombinieren.

Sooo, let’s do it!

Auf deinen Erfolg!

Christopher

Zurück zu Artikel & Videos