ERHALTE KOSTENLOSE TIPPS WIE DU DEIN
ONLINE BUSINESS AUF- UND AUSBAUST!


Warum Deine Message Und Dein Marketing Nicht Jeden Ansprechen Sollte

Warum „Massen-Marketing“ und die Einstellung „Ich will jeden ansprechen“ ineffektiv ist und wie du mittels 3 Action Steps die richtigen Leute ansprichst und die falschen herausfilterst:

Wenn du noch Fragen hast, dann schreibe diese bitte unter dem Video. Wir freuen uns auch wenn du uns einen Kommentar hinterlässt!

Video Skript:

Hi hier ist Ben Hübschmann, Gründer von Atsina und Atsina Online Business School.

Von vielen Coaches, Trainer und Online Marketer hören wir immer wieder, dass sie möglichst viele Leute mit ihrer Message und ihrem Marketing erreichen wollen.

Sie sagen Dinge wie: „Meine Produkte und Services sind für Jedermann. Egal welches Geschlecht, egal welches Alter und so weiter. Ich möchte möglichst viele Menschen erreichen.“

Auch wenn es grundsätzlich eine gute Idee ist möglichst viele Menschen zu erreichen, sodass du möglichst vielen Menschen helfen kannst und sie von dir lernen, ist es nicht unbedingt das beste, wenn du es allen Leuten recht machen willst.

Denn wenn du versuchst es allen recht zu machen, wirst du am Ende niemanden mit deiner Message erreichen. Und es werden auch nicht alle Leute von dir kaufen.

Du musst einen klaren Standpunkt einnehmen und dich auf eine bestimmte Gruppen an Menschen fokussieren, die deinen idealen Klienten darstellt. Eine Zielgruppe, die mit hoher Wahrscheinlichkeit deine Information und Lösungen benötigt.

Denn wie du dir vorstellen kannst, ist es wesentlich einfacher jemanden von dir zu überzeugen, welcher bereits nach deiner Information und deinen Lösungen sucht, als erstmal jemanden davon zu überzeugen, dass er deine Information überhaupt wirklich benötigt.

Habe hierbei auch keine Angst vor Kritik oder negativen Meinungen. Ganz im Gegenteil. Diese sagen nur aus, dass du einen klaren Standpunkt vertrittst und somit alle Leute, welche sich nicht für deine Information interessieren, herausfilterst.

Du musst hier etwas „dickes Fell“ entwickeln und darfst negative Meinungen nicht persönlich nehmen. Denke daran das es lediglich nur die Meinung eines anderen ist. Was auch immer diese Person zu dieser Meinung bewegt hat. Sie hat eben eine andere Denk- und Sichtweise. Vielleicht ist diese Person einfach nur neidisch oder sie hat absolut keine Ahnung von dem, was du eigentlich tust.

Auf wirklich konstruktive Kritik kannst du eingehen, aber alle anderen negativen Meinungen sind in der Regel nur Zeitverschwendungen.

Beispielsweise mit Guitar Master Key:
Auch wenn wir damals in diesem Business fast durchweg nur positives Feedback erhalten haben, gab es auch hier und da die ein oder andere negative E-Mail oder negativen YouTube Kommentar.

Und ja, anfangs mussten Christopher und ich auch erst lernen damit umzugehen. Aber letztendlich haben wir diese meist sinnlosen Kommentare nicht weiter beachtet und uns voll und ganz auf die Leute fokussiert, welche uns liebten und denen wir wirklich weiterhelfen konnten.

Und darauf solltest du auch deinen Fokus setzen. Damit wirst du wesentlich schneller größeren Erfolg erzielen und dir einen wirklich loyalen und langfristigen Klientenstamm und eine großartige Community aufbauen.

Also,
die Message hier ist ganz klar: Neben deinen idealen Klienten musst du auch die Leute definieren, welche du herausfiltern und nicht ansprechen willst. Dein Ziel sollte es nicht sein alle Menschen zu erreichen und deine Lösungen für jedermann relevant zu machen.

Hier 3 Action Steps wie du dies tun kannst:

 

Erstens: Dein Brand

Ein Brand besteht grundsätzlich aus 4 Elementen: Dem Namen, Logo, dem Slogan und dem Image der Werbekampagnen.

Besonders bei der Definition deines Slogans und deiner Werbekampagnen hast du bereits extremen Einfluss darauf, welche Leute du ansprechen willst und welche du herausfiltern und nicht ansprechen willst.

Als simples Beispiel: Wenn dein Slogan „Die Husky Hundeschule“ ist, dann wirst du vermutlich keine Pudelbesitzer damit ansprechen, richtig?

 

Zweitens: Deine Story

Jeder von uns hat eine Story, wie er dort hin gekommen ist, wo er sich jetzt befindet. Welche Herausforderungen er dafür überwinden musste und wie er diese und jene Resultate erreicht hat. Und diese Story ist einmal wichtig, damit dich Leute kennenlernen und du mit ihnen Vertrauen aufbaust. Und sie ist weiterhin extrem essenziell, damit du mit den Leuten eine Verbindung herstellst und sie sich mit dir identifizieren können. Und alle Leute welche sich nicht damit identifizieren können, wirst du hier schon automatisch herausfiltern.

Und wie gesagt, dies ist nicht weiter schlimm sondern wesentlich effektiver. Diese Leute könntest du wohlmöglich sowie so nicht glücklich machen, da sie ganz einfach eine andere Lösung benötigen oder bei einer anderen Person besser aufgehoben sind.

 

Und drittens: Deine Persönlichkeit

Jeder von uns ist verschieden und baut zu bestimmten Personen einen bessere Verbindung auf, als zu anderen Personen. Ich denke du kennst das aus deinem eigenen Leben, richtig?

Du wirst wahrscheinlich auch mit bestimmten Personen besser auskommen, als mit anderen. Schon allein deshalb, wirst du es sehr schwierig haben jemals alle Leute anzusprechen.

Wir hatten schon erwähnt, dass du mit deiner Story Leute ansprechen und herausfiltern kannst. Und genauso kannst und sollst du dies auch mit deiner Persönlichkeit tun.

Das großartige in der Welt der Coaches, Trainer und Online Marketer ist, dass du wirklich du selbst sein kannst und auch sein sollst.

Das heißt, sei du selbst und unterhalte dich mit den Leuten so, wie wenn du dich mit einem guten Freund oder einer guten Freundin unterhältst. Und durch diese Kommunikation wirst du eine Verbindung zu den Leuten aufbauen, welche sich mit dir identifizieren können und höchstwahrscheinlich von dir lernen möchten und letztendlich von dir kaufen.
Okay?

Also, du musst und solltest nicht alle Leute mit deiner Message und deinem Marketing ansprechen, sondern dich ausschließlich auf die Leute fokussieren, welche deinen idealen Klienten darstellen und welche deine Lösung wirklich benötigen und von dir lernen wollen.

Falls du noch Fragen hast, dann stelle diese bitte unter diesem Video und wenn dir dieses Video gefallen hat, dann würden wir uns freuen wenn du uns einen Kommentar hinterlässt.

Wenn du mehr über Online Marketing und Online Business Aufbau lernen willst, dann gehe jetzt auf Atsina.de und abonniere unseren kostenlosen Atsina Weekly Success Letter.

So erhältst du weiteren, exklusiven Content und wirst immer über Neuigkeiten und neue AtsinaTV Folgen informiert, welche wir nur via E-Mail aussenden.

Bis dahin,
auf deinen Erfolg!

Dieser Content hat dir gefallen? Dann abonniere unseren kostenlosen
Atsina Weekly Success Letter für neue AtsinaTV Folgen & Updates!


{ 0 Kommentare… add one }

Schreibe einen Kommentar